Chor & Dirigentin

Der Thomas-Chor Schulensee / Gemeinde Molfsee

Der Thomas-Chor ist ein gemischter Kirchenchor. Er wurde 1968 als Gemeindechor gegründet und ist seither organisatorisch in die Gemeinde der Thomaskirche Molfsee integriert. Im Dezember 1986 übernahm die Kantorin, Organistin und Dirigentin Sabine Seifert die künstlerische Leitung des Thomas-Chores und entwickelte seither sein Profil.

Frau Seifert ist seit ihrer Jugend begeisterte Musikerin und hat sich nach ihrem Musikstudium an der Musikhochschule Lübeck für den Beruf der Kantorin entschieden. Neben ihrer Tätigkeit als Organistin und Pianistin hat sie sich die Leitung, Formung und Entwicklung des Thomas-Chors zur Aufgabe gemacht. Mit ihren Erfahrungen in allen musiktheoretischen wie auch praktischen Belangen ist sie die Seele des Chors.

In ihrer Chorarbeit setzt die Dirigentin und Künstlerin auf Vielseitigkeit, womit sie die musikalischen Fähigkeiten der Chormitglieder immer wieder herausfordert. Neben Werken der Alten Musik gehören so auch die romantische und die zeitgenössische Chormusik zum vielseitigen Repertoire des Thomas-Chores.

Unter der Leitung von Sabine Seifert erfolgten Aufführungen klassischer und romantischer Chorsinfonik in Zusammenarbeit mit bekannten Solistinnen und Solisten der Kieler Oper, der Camerata Kiel, Mitgliedern des Ensembles des Philharmonischen Orchesters Kiel und weiteren Orchestern aus dem norddeutschen Raum.

Höhepunkte ihrer bisherigen Arbeit mit dem Thomaschor waren unter anderem das Requiem von Steve Dobrogosz und Schumanns Deutsche Messe (2006), Haydns Schöpfung (2007), das Weihnachtsoratorium von Bach 2006 und 2007, dann das Magnificat von John Rutter im Jahr 2010 und der Elias von Felix Mendelssohn- Bartholdy im Jahr 2011.


Chorleiterin Sabine Seifert

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok